Mandy’s Railway Diner Heidelberg

Wenn das so weitergeht, komme ich diese Woche gar nicht an den heimischen Kühlschrank und erst recht nicht an den Herd.

Gestern konnte ich einfach nicht genug bekommen vom Bahnfahren und so sind wir direkt nach vier Stunden Sitzen in ICE und S-Bahn in das Lokal in Heidelberg gegangen, das in einen alten aber echten Zugwaggon gebaut wurde. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie dieses Gefährt 1997 an seinen Platz gehieft, aufgeflext und verbreitert wurde und nun ein Ort amerikanischer Haute Cuisine ist.

Wir wählten einen Down-Under-Burger (Bacon, Spiegelei und Ananas, wobei ich das Obst sofort wieder vom Burger verbanne) an Steakhouse-Fries sowie ein Tuna-Melt-Sandwich. Die hauseigene Limo und ein kühles Blondes halfen beim Schlucken.

Die Speisen in diesem immer gut besuchten Lokal sind von gleichbleibend hoher Qualität und die Burger durch die Bank weg (und ich habe sie fast alle probiert) das Beste, was in Heidelberg in Sachen belegte Brötchen zu kriegen ist. An dieser Stelle möchte ich kurz an die legendären Giant-Twin-Burger und Home Fries des Irish Pub in der Rohrbacher Straße erinnern, dass schon vor Jahren einem völlig überflüssigen Weinlokal weichen mußte und so eine beachtliche Lücke in die örtliche Lebensmittelversorgung riss, -wir neigen unsere Häupter für eine stille Gedenkminute.

Aber zurück zum schönen Diner an der Straße nach Schwetzingen: Wenn man es beim Ausgleichssport etwas übertrieben hat und dringend und möglichst an einem Abend ein paar Pfunde zulegen muss, ich kann die Creme-Cheese-Jalapenos empfehlen, die sind nicht nur diätfrei, die schmecken auch so!

Advertisements

Eine Antwort to “Mandy’s Railway Diner Heidelberg”

  1. Guidevil Says:

    Boah, und ich war nicht dabei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: