Französische Wochen

Auf dem Heimweg habe ich einen Citroen DS Break entdeckt. Freudig zückte ich meine Telefonknipse und versuchte mich trotz Dunkelheit in Beweissicherung. Erst auf den zweiten Blick sah ich, welche Rarität ich vor mir hatte: La Déesse ist ein Cabriolet, oh la la, quelle suprise! Kombis oben ohne sind mir bis dahin noch gar nicht unter gekommen und ausgerechnet eine französische Königin in dieser Variation als Pemiere zu erblicken, erfreut durchaus. Derzeit geben sich die Flütköppe alle Mühe, mich für ihre Lebensweise und Produkte zu gewinnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: