Darf es auch etwas weniger sein?

Die weltweit ausgerufene Krise birgt nicht nur versteckte Chancen sondern ganz offensichtlich ungeahnte Vorteile. Jüngstes Beispiel ist die Meldung, dass sich Mc Donald’s aus Island zurückgezogen hat. Und was macht der ehmalige Filialleiter der Junkfood-Kette? Er eröffnet seinen eigenen Futterladen, verarbeitet zukünftig heimische Produkte und hat dabei angeblich fünfzehn neue Jobs geschaffen. Selbst wenn das Start-Up nicht gelingen sollte, ohne die Fettverchecker aus den USA werden die Isländer  auf lange Sicht gesünder bleiben und so eine Menge Geld an anderer Stelle sparen.

Hier der ZDF-Beitrag für unsere Lesemuffel.

Bild 1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: