Erinnerungen an den Sommer

Heute ist es gar nicht erst hell geworden. Der Herbst macht ernst und es fällt schwer, das Haus freiwillig zu verlassen. Da ist es eine gute Gelegenheit, sich warme Gedanken zu machen und die Erinnerungen an den Sommer lebendig werden zu lassen.

Für viele Menschen ist der Sommer fest mit dem Campingurlaub verknüpft. Hier also mein Beitrag für eure Sommergefühle Ende November:

Merksatz:
Camping ist, wenn man seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet.

Advertisements

Eine Antwort to “Erinnerungen an den Sommer”

  1. mattensan Says:

    Und oh mein Gott haben wir uns gut erholt! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: