Blinde geben Gas!

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz, im Volksmund auch als Antidiskrimminierungsgesetz bekannt, legt mit seinen Ausführungen die Basis für die Abschaffung von Benachteiligungen aus Gründen z.B. des Geschlechts, der Religion, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität.

Die praktische Umsetzung kommt zum Teil nur schleppend voran. Vorbildlich wurde die Gleichbehandlung bei der jüngst in Betrieb genommenen Automaten zur Parkraumbewirtschaftung am Universitätsklinikum Heidelberg realisiert.

Endlich können auch blinde Autofahrer ungehindert ein- und ausparken!

Diese Automaten stehen in der Tradition von Claude E. Shannon’s Erfindungen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: