Auch das noch!

Der heutige Tag hat schon so manche „unglaubliche“ Nachrichtenmeldung geboten:

Zuerst hat Herr Kachelmann seinen Zug verpasst und wohnt jetzt unfreiwillig zur Zwischenmiete in der Metropolregion Rhein-Neckar. Er muß sich vor Gericht erklären, ob seine neuste Aktionskunst religiös motiviert ist. Wenn ja, muss die Klägerin darauf hingewiessen werden, dass sie 30 Jahre zu früh Klage eingereicht hat.

Dann legte sich ein dunkler Schatten über meine Lieblingswintersportart. Der erste Dopingfall in der Geschichte der Paralympics wurde aufgedeckt. Im CURLING!??! Ich hätte nicht gedacht, dass das überhaupt möglich ist.

Aber unser Vorzeige-Spacken Bushido hat den Vogel für heute abgschossen. Konkurrenzlos ist die Nachricht, dass dieser schlecht rasierte Hopper bei Metal- und Gothic-Bands geklaut hat. Es befremdet zunächst, dass ihm irgendjemand tatsächlich Musik zum Anhören untergejubelt hat. Seiner vermuteten Intelligenz geschuldet ist wohl der nun richterlich bestätigte Umstand, dass er diese Musik einfach gemopst hat und sie durch sein Gesabbel dreist schändete.

Was für ein Nachrichtentag!

„Zeiten ändern sich“ und „Alles wird gut“ hatte sich der selbsternannte König-Bushido eventuell anders gedacht oder denken lassen.

...und ich hätte nie gedacht, dass ich diese Website mal besuchen würde...

Meine Sorge gilt nun der Fangemeinde des Herrn Bushido. Es besteht die Gefahr, dass einige Mützchen durch das Verkaufsverbot in die Notlage versetzt werden, auf Orginalmusik zurückgreifen zu müssen. Auch der Festivalsommer scheint für führungslose Bushidojünger gefährdet und Übertritte oder Abwanderungsbewegungen zu Metal- und Gothicveranstaltungen wären mögliche Folgen. Wir stellen uns mal eben kurz Wacken und das WGT unter Beteiligung von Hopperbuxen vor…

Die Volkshochschulen müssen unbedingt Sprech- und Lauflernseminare für Aussteiger anbieten, sonst geht die Resozialisation in andere Szenen in die zu große Hose! Lasst uns mit denen bitte bitte nicht allein! Die Kappen könnten in der Übergangszeit als Erkennungsmerkmal erst einmal aufbleiben (die gibt es ja auch in schwarz). So können qualifizierte Gothic- und Metal-Integrationsbeauftragte sich um diese verwirrten Seelen kümmern. Ihr meint, ich übertreibe?

Das wird kein Kaffeeklatsch!

Die Kids, die weiterhin, gequirltes Diebesgut an ihre Ohren lassen wollen, grüße ich mit den Refrainzeilen von Rotersand, deren Bedeutung für mich im metaphorischen Sinn erst seit heute funktioniert (sozusagen das „Alles wird gut“ auf gotisch).

Advertisements

2 Antworten to “Auch das noch!”

  1. vorstadtprinzessin Says:

    Super Bushido bei Wacken! Sonst sind die anwohner recht freundlich doch da gibts sicherlich dann Ärger 😀

    Ähh übrigens seine Platten sollen nun eingestampft werden! haha

    Zeiten Ändern sich wah gg

  2. mattensan Says:

    Äh hier Ding, ich schwöer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: