Wenn der Adel versagt

Gestern hat das Volk endlich doch noch etwas entscheiden dürfen. Wie ein Blitzableiter für die frustierten Demonstranten, Protestler, Unzufriedenen und an-der-Welt-Verzweifler kam der Bundesvision Song Contest daher. Funktionierte leider nicht bei mir, weil…

  1. ich habe gar keinen Fernseher
  2. Unheilig mich mal gern haben können

Jetzt ist der Graf ja für einen Schwarzseher wie mich kein unbeschriebenes Blatt. Was vor ein paar Jahren noch als fluffig-leichte Unterhaltung auf einschlägigen Musikveranstaltungen von Unheilig präsentiert wurde (Maschine, Sage Ja) und trotz bereits damals ausgeprägter Reim-Inkompetenz gut funktionierte, hat augenscheinlich einen tragischen Tiefpunkt gefunden.

„Legt Eure Waffen nieder, wir singen dunkle Lieder, die ganze Nacht und jedes Mal ist Mitternacht“ könnte aber zum Durchhaltelied der wackeren Baumbeschützer im Stuttgarter Schlosspark werden. Depremierend genug ist es jedenfalls arrangiert.

Das Volk liebt es anscheinend anspruchsarm und sinnentleert und da hat der Graf mit seinem aktuellen Programm beim bunten Publikum voll ins Schwarze getroffen.

In der Weihnachtszeit ist der Graf aber wieder gesetzt. Da geht nix ohne seine musikalische Untermalung.

😉

Eine Antwort to “Wenn der Adel versagt”

  1. NarrenkönigsTochter Says:

    Ich mag Unheilig.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: