Halbwahrheiten

Wo die Wahrheit anfängt und die Lüge beginnt, wird offensichtlich gerade neu definiert. Der selbsternannte Expertenrat hat sich hierzu ein konkretes Thema gewählt, damit auch der letzte Vollpfosten ein Gefühl dafür bekommt, was wahr ist und was erstunken und erlogen.

Hatten wir uns bei Sarrazins Äußerungen in jüngster Vergangenheit gereizt auf die Lippen gebissen, steht uns bei Seehofers und Merkels Mitteilungen, was zum Deutschsein alles dazugehört, der Mund voller Erstaunen offen.

Dabei wissen wir aus gut informierten Kreisen längst, dass seit dem Abflauen des Wirtschaftswunders die Türken an allem Schuld sind. In München habe ich jetzt kürzlich den Beleg dafür gefunden, dass auch die sinkende Anzahl an schulpflichtigen Kindern in Deutschland die Muselmänner zu verantworten haben:

Dass die Türken kleine (gerne auch deutsche) Kinder essen, haben wir seit Jahren bereits geahnt. Aber dass sie die Werbeflächen zur Förderung des Absatzes ihrer kannibalistischen Zubereitungen von den Italienern nutzen dürfen, zeigt die neue bedrohliche Dimension dieses nur schwer zu integrierenden Kulturguts.

Der Einzige, der übrigens über Türken, Integration und deutsche Kultur, Islam, Christen- und Judentum plaudern kann, ohne dass auch nur jemand wach wird, geschweige denn zuhört, ist unser Staatsoberhaupt. Aber der ist nun wirklich kein Maßstab in Sachen Integration.

Schließen will ich diesen besinnlichen Post mit einem Zitat des Altmeisters der Wahrheitstreue:

„Das ist zwar richtig, aber es ist nicht die Wahrheit.“
Helmut Kohl

Advertisements

4 Antworten to “Halbwahrheiten”

  1. Danke für diesen Großartigen Artikel ! 😉

  2. parasita Says:

    „Döner spezial“ heißt dann demnächst „Gymnasiumsdöner“?
    Bei der Dönerbude unseres Vertrauens gibt’s übrigens auch Lamacun „Uni“. Was da wohl drin ist?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: