Reaktion en bloc: „Auf Nosferatour“ auf Der-Schwarze-Planet.de

fellfresse

Shan Dark, die Betreiberin des Blogs www.der-schwarze-planet.de, dachte, es wäre beeindruckender, wenn ich nachts den Drehort von Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens aufsuchen würde. Ich wartete bei ein paar Bierchen in der Fellfresse – die Metal-Kneipe in Wismar den mitternächtlichen Glockenschlag ab und zog zum alten Hafen, wo ich hoffte, düstere Gestalten durchs Wassertor huschen zu sehen.

wasserschloss-wismar

Die Gedenktafel ist allerdings so hell erleuchtet, dass die Schrift bei Nacht kaum zu entziffern ist, und das Wassertor liegt direkt an der einzigen Hauptstraße von Wismar. Wahnsinnig düstere Stimmung wollte da nicht so recht aufkommen.nosferatu-wismar

Dafür habe ich am nächsten Tag noch ein paar in Stein gehauene Gestalten an den alten Fassaden entdeckt, die die Fantasie beflügeln können.

wismar1 wismar2 wismar3 wismar4 wismar5 wismar6 wismar7

Und auch für die lustig bis albernen Gruftis fanden sich an den Bauzäunen der kleinen Hansestadt ansprechende Bilder, die das Herz erfreuten: streetart-wismar-4

streetart-wismar1 streetart-wismar-2 streetart-wismar-3  streetart-wismar-5

2 Antworten to “Reaktion en bloc: „Auf Nosferatour“ auf Der-Schwarze-Planet.de”

  1. „mimimimi“ sind die Besten!😀

  2. Tjaaaa, da ging wohl meine Phantasie mit mir durch😉 – aber ich freue mich, dass Du Dich des nachts dahingewagt und zusammen mit Fellfressen ausgeharrt (oder ausgehaart?) hast. Nosferatu ist also überbelichtet. Dafür boomt die Kunst am Bauzaun. Entzückend! Wismar ist eben immer eine Reise wert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: