Archiv für Apple

Obst waschen

Posted in allgemein with tags , , , , , , on 25. November 2012 by tobikult

Meine sportlichen Aktivitäten verteuern sich gelegentlich enorm.

Dann habe ich mal wieder nach dem Lauftraining meinen iPod-shuffle in der Hosentasche vergessen und ihn in der Waschmaschine mitgewaschen.

😳

Nun ist ein Apple ja nicht gleich komplett hinüber, wenn er mal bei 60 Grad ein paar Runden „Bunt- und Kochwäsche“ mit allen Schleudergängen hinter sich gebracht hat. Die Primärfunktion „gut aussehen“ und das Feature „Clip“ sind tadellos intakt. Ich klebe einfach einen Magnet auf die dafür perfekt passende Seite des iPods und habe eine weitere hübsche Klammer für meine Magnet-Pinwand.

😛

Bei der aktuellen Bestellung meines zum Musikhören vorgesehenen iPods habe ich es mal mit einem Warnhinweis probiert, der der üblichen Behandlung von Obst eindeutig widerspricht.

„BITTE NICHT MITWASCHEN“

Mal sehen, wie lange dieser Warnhinweis wirkt.

Advertisements

Die Gier in mir

Posted in allgemein with tags , , , on 19. September 2012 by tobikult

Heute das neue iPhone gekauft!!!
Ich wusste gar nicht, dass es am Bahnhofskiosk schon zu haben ist. Bin überglücklich! Dass der geilste Stromfresser der Welt jetzt ein Radio fest eingebaut bekommen hat, wurde in der Präsentation von Cook und Schiller gar nicht erwähnt. Apple versteht es immer noch, mich zu überraschen.

20120919-161345.jpg

iHelm

Posted in allgemein with tags , , on 15. Februar 2011 by tobikult

Gestern im Büro eines Kollegen gefunden 🙂

Apple liebt Dich!

Posted in allgemein with tags , , , , , , on 8. September 2010 by tobikult

Ich habe mich immer schon gefragt, was manche Kontaktfreaks davon haben, in den sogenannten sozialen Netzwerken  wie facebook und co mehrere hundert Kontakte anzuhäufen. So viele Menschen kenne ich gar nicht und ich will mit den meisten Menschen, die ich kenne gar nicht „befreundet“ sein.

Heute schaute ich in mein digitales Adressbuch und war überrascht, dass sich meine Kontaktzahl in den letzten Wochen deutlich erhöht hat.  Sollte ich unmerklich auch in die „kenne ich, gefällt mir, schwups schon sind wir Freunde“-Falle getappt sein?

Meine Rechereche begann bei Buchstabe A, und siehe da, alleine mein Hardwareanbieter will über 100 mal mit mir in Kontakt bleiben.

Wenn Unternehmen zu sehr lieben.

Das nenne ich Firmen-Stalking!

Wenn meine psychosoziale Verfassung es zulässt, traue ich mich morgen an meine Adressbucheinträge unter B…

Verbotene Früchtchen

Posted in allgemein with tags , , , , , , , on 27. Juli 2010 by tobikult

Der Chefbibliothekar des amerikanischen Kongresses hat vor ein paar Stunden beschlossen, dass auf iPhone und iPad auch Software installiert werden können soll, die von Apple als „unangemessen“ wegzensiert wurde. Das ist eine Riesenchance für alle Brust- und Popo-Seiten ebenso wie für die Wettervorhersage. Wir dürfen gespannt sein, welche Apps uns von der dunklen Seite der Macht in Zukunft angeboten werden.

Das Wetter von heute in der Landeshauptstadt Bayerns ist allerdings auch Menschen über 17 kaum zuzumuten…

PS: Bilder lassen sich auf dem digitalen Frühstücksbrettchen nicht drehen. Ich hole das nach, wenn ich wieder am iMac sitze, versprochen 🙂 – ERLEDIGT!

Schlechter spät als nie!

Posted in allgemein with tags , , , on 7. Mai 2010 by tobikult

Ok, die London-Woche ist durch und ich habe den Klimawechsel und die Zeitverschiebung gut überstanden. Ein Abschlussbericht über die Tage und Nächte unter Briten im Wahlkampf poste ich dieses Wochenende noch. Die Fotoreportage der letzten Tage reicht mir so ganz ohne Text einfach nicht aus und die Bilder der iphone-Kamera sind eine regelrechte Zumutung.

Vielen Dank fürs Durchhalten und trotzdem Anschauen!

Im Gegensatz zu vielen Medienschaffenden, scheue ich keine Kritik an Apple-Produkten und stelle meinen Selbstversuch im Umgang mit den vielen tollen Möglichkeiten, die dieses Unternehmen anbietet, ungefiltert der Welt zur Verfügung.

Da wäre zum Beispiel das hilfreiche Feature, das es erlaubt, das iphone über das Internet bzw. Mobile-Me zu sperren. Sehr praktisch für Zeitreisende oder Menschen, die auf die totale Entschleunigung stehen (19 Tage Wartezeit, da hat Microsoft schon vier Updates geschickt):

Zeitlose Produkte, zeitloser Service. Apple.

Fauler Apfel

Posted in allgemein with tags , , , , , , , on 16. April 2010 by tobikult

Mein kleines Schwarzes zeigt mir nur noch Schmuddelkram. Ganz schön zickig die Kleine. Leider gibt es für unkooperative Notebooks kein Zickosan.

Fauler Apfel.

So sieht ein gesunder Apfel aus.

Kaum hat Apple die neuen Macbooks rausgehauen, schon geben die Vorgängermodelle den Geist auf. Da bin ich heilfroh, dass dieses Unternehmen keine Autos oder Kraftwerke baut.

Die neue Notebook-Serie vom Obstladen soll jetzt einen pissgeilen Grafikchip haben, der abgeht wie Schmidt’s Katze und alles wegbrezelt. Endlich. Dabei hätte mir für dieses Wochenende auch noch das hammergeile Stück im funktionsfähigen Zustand genügt, das bekanntlich wie otze läuft (wenn es denn mal läuft…).