Archiv für Pong

Wer braucht schon Jungfrauen?

Posted in allgemein with tags , , , , , , , , , , , , , on 20. Mai 2011 by tobikult

Das Paradies reicht in der Vorstellung der Menschen von einer Wolkenlandschaft, in der den ganzen Tag in weißen Leibchen „Halleluja“ gesungen wird, bis hin zu einem Ort sexueller Ausschweifung mit über 70 Jungfrauen.

Für Nerds und Nerdartige hat das Paradies eine Farbtiefe von maximal
8 Bit
und bietet randgruppenspezifische Kurzweil, die „Pong“, „Space Invaders“, „Mortal Kombat“ oder „Frogger“ heißt.

Der direkte Vorgarten dieses Paradies befindet sich in Karlsruhe, wo der Verein RetroGames e.V. jeden Samstag zu nächtlicher Stunde  seine Pforten öffnet und zu wilder Ballerei, anmutigem Kugelschubsen, freundlicher Schlägerei und allerlei Parcourfahrten einlädt.

Die Rahmenbedingungen sind durchaus als himmlisch zu bewerten:
3 EUR Eintritt und freies Daddeln an allen Maschinen – all you can play. Das Tannenzäpfle 0,3l, frisch entkorkt, und andere Zielwasser kosten 1,50 EUR.

Über die Musikanlage werden stilecht 80er Jahre Wave-Klassiker gespielt. Fehlt nur noch die Pizza, dann ist das Tekki-Paradies perfekt.

Advertisements