TV reloaded

Ein Spaziergang über den Flohmarkt zeigt uns eindrücklich, auf was wir so alles verzichten können. Das Besondere an der Inszenierung „Flohmarkt“ ist aber, dass wir zum einen öffentlich zeigen, mit welchen Konsumgütern wir uns einmal umgeben haben und uns heute mühelos davon zu trennen verstehen. Zum anderen versuchen wir jedoch – und da weicht das Schauspiel von dem des „Sperrmülls“ ab – unseren lieben Mitmenschen diesen Krempel als attraktiven und auch noch geldwerten Hausrat anzudrehen.

Viele treue Leser wissen bereits, dass wir vor einigen Jahren unseren Fernseher ersatzlos der Wohnung verwiesen haben, und so mag es befremdlich wirken, dass ich mir gerade ein solches Gerät als Objekt der Kaufbegierde ausgesucht habe.

Bevor sich jetzt die GEZ erneut in Alarmbereitschaft versetzt, bitte ich, die folgende Fotodokumentation meines Wochenend-Bastelanfalls zu studieren:

Fertig!:mrgreen:

4 Antworten to “TV reloaded”

  1. Der Fernseher ist genial!

  2. Wenn du jetzt auch noch die Bücher auf das vermutete Geburtsdatum des Röhrengehäuses abgestimmt hast, dann bin ich stolz auf dich

  3. Ha, damit kannst du jetzt „Fernlesen“ – eine super Idee!!
    Weiterhin waren „Halluzinogene Pilze unserer Heimat“ und die Anleitung für „Die deutsche Volksgasmaske“ die Highlights meines Bummels durch deinen Beitrag. Klasse pics mal wieder!

  4. Genial, ich sach ja immer, Fernsehen bildet:mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: